Élisabeth Chevillet - Redactrice

Élisabeth Chevillet
Französische Texterin

Élisabeth Chevillet | Französische Texterin

Élisabeth Chevillet | Französische Texterin

Fair Play ist meine Taktik.

Fair Play ist meine Taktik.

Fair Play ist meine Taktik.

Bilden wir ein Win-win-Team.

Bilden wir ein Win-win-Team.

Bilden wir ein Win-win-Team.

Slider

AGB

Im kleinen Büro wie in der grossen weiten Welt gilt: Die beste Taktik ist Fair Play.

Kostenvoranschlag – Fragen kostet nichts

Sie stehen auf Klarheit? Ich auch. Stellen Sie mir Ihr Projekt ausführlich vor, und Sie erhalten einen unverbindlichen Kostenvoranschlag. Die per E-Mail zurückgesendete, unterzeichnete Vereinbarung wird dann zum Auftrag.

Tarife – Klare Verhältnisse

Alles ist im Preis inbegriffen. Der angebotene Tarif enthält nicht nur den Text, sondern auch die Zeit für Kommunikation und Absprachen, Informationsdurchsicht und Umsetzung (Briefing, Präsentation, Kampagne) sowie die etwaige Änderungen am gelieferten Text. Wenn Sie sich für die Option „Vier-Augen-Prinzip“ entscheiden und den Text von einer zweiten Linguistin korrigieren lassen möchten, wird das veranschlagte Honorar separat im Kostenvoranschlag aufgeführt.

Briefing – So werden wir ein Spitzenteam

Um ein Ziel zu erreichen, muss es zuerst bestimmt werden. Deswegen ist beim Briefing Qualität entscheidend – je präziser, desto besser. Besonders auf folgende Elemente sollten Sie bei der Beschreibung Ihres Projekts eingehen:

  • Zielgruppe: Alter, Geschlecht, Einkommensgruppe, Interesse usw.
  • Gewünschte Dienstleistung: Werbetexte, Transkreation, Onlineredaktion, Lektorat oder Korrektur
  • Art der Werbemaßnahme: Werbespot, Anzeige, Internetseite, Onlinebanner, Plakat, E-Mail, Broschüre, Pressemeldung, Vortrag usw.
  • Kampagnenziel: Produkteinführung, Verkaufs- oder Bekanntheitssteigerung, Sensibilisierung usw.
  • Besondere Anforderungen: Textstruktur, Kampagnenkontext, rechtliche Einschränkungen usw.
  • Brandvoice: griffig, locker, seriös usw.
  • Textvolumen: 1 Slogan, Titel + Fließtext, 800 Wörter usw.
  • Deadline: Tag, Datum und Uhrzeit (CET) der Lieferung.

Neben dem Briefing zum konkreten Projekt sind auch zusätzliche Informationen wie Unternehmenspräsentation, besondere Produktmerkmale, frühere Kampagnen usw. sinnvoll.

Kommunikation – Erzählen Sie mir von sich

E-Mail, Telefon, Videokonferenz oder persönliches Treffen vor Ort: Wir kommunizieren über Ihren bevorzugten Kanal.

Tools – Es kann so einfach sein

Ich arbeite mit Microsoft Office und SDL Trados Studio, einem Tool für computerunterstützte Übersetzung (Computer-Aided Translation, CAT).

Lieferung – Werktags im Posteingang

Sie erhalten Ihre Texte:

  • per E-Mail
  • zur vereinbarten Deadline
  • im gewünschten Format (Word, Excel, PDF oder Trados-Rückpaket).

Änderungen – Der Kunde ist König

Mein Ziel? Ihre Zufriedenheit. Wenn Sie Änderungswünsche für die gelieferten Texte haben, können Sie mir diese innerhalb von sieben Tagen nach Lieferung schicken und ich überarbeite die Texte ohne Zusatzkosten.

Bezahlung – Ehrlicher Arbeit Lohn

Sie überweisen mir das vereinbarte Honorar innerhalb von vier Wochen nach Lieferung. Die Rechnung liegt der Lieferung bei und enthält die Bankdaten. Mit Erhalt der Rechnung gilt der Vertrag als abgeschlossen. Bei Zahlungsverzug werden automatisch pro angebrochenem Monat Mahngebühren in Höhe von 10 % des Gesamtbetrags der Originalrechnung fällig. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich.

Copy link
Powered by Social Snap